• 2cl Holunderblütensirup
  • 100ml Prosecco
  • 1 Schuss Soda Wasser
  • 1 (Bio) Limette
  • 2 Minzblätter
  • 2 Eiswürfel

Der Hugo ist ein sommerlicher Cocktail, welcher sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit erfreut. Dank seiner frischen Note und des spritzig-frischen Geschmacks eignet er sich besonders gut für eine Abkühlung an warmen Sommertagen.

Falls Ihr Euch fragt: “Wie mixt man eigentlich einen richtigen Hugo?” haben wir hier die Antwort für Euch. Wir geben Euch das perfekte Hugo Rezept und zeigen Euch, was es bei der Herstellung eines Hugo Cocktails zu beachten gilt.

Den Hugo Cocktail zubereiten:

Hugo RezeptDie Eiswürfel in ein Wein- oder Cocktailglas geben.
Die Limette gut abwaschen, achteln, Limettenstücke und Minzblätter leicht andrücken und ebenfalls in das Glas geben.
Den Prosecco langsam darüber gießen, einen Schuss Soda Wasser hinzufügen und zum Schluss noch den Holunderblütensirup dazu geben.

Wer Gäste zu Besuch hat, kann den Hugo auch in einer größeren Menge in einer Glaskaraffe zubereiten und dann servieren. Dazu alle Zutaten laut der obigen Anleitung im richtigen Verhältnis in einer Glaskaraffe mixen und zusätzlich Eiswürfel, Minze und Limetten in die einzelnen Gläser geben.

Bitte nimm Dir kurz Zeit um diesen Artikel zu bewerten:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,59 von 5 Punkten, basieren auf 79 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...